Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 
 
Regulationsdiagnostik


Ich arbeite mit der autonomen Regulations–Diagnostik (RD), früher
    Neural-Kinesiologie genannt.
    Die RD
ist die Basis der kinesiologischen Verfahren nach Klinghardt.
   
Entwickelt hat dieses, in sich vollständige diagnostische, System  der
    deutsche Arzt
 Dietrich Klinghardt zusammen mit der Ärztin Louisa Williams.


Der Muskeltest, der auf wissenschaftlichen Grundlagen beruht,  ermöglicht
    es mir, den Körper als Bio- Feedback-Messgerät zu eichen und zu verwenden.

    Mit
diesem speziellen Test lassen sich Blockaden und individuelle Stress-
    muster, die das autonome Nervensystem in seiner Regulationsfähigkeit
    einschränken, erkennen.

    Neben der körperlichen Ebene und deren Belastungen wie zum Beispiel
    Toxine, Störfelder, und  Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird auch die
    seelische Ebene berücksichtigt.


Kinesiologisch testbar sind auch die geeigneten Therapiemethoden, mit denen
    die eingeschränkte Regulation wieder hergestellt werden kann.
    Die Theapiemöglichkeiten reichen von Entgiftungs- und Ausleitungstherapien,
    Energie- und Körperarbeit, Ernährungslehre, Entspannungstherapien,
Massagen,
    und klassischen Naturheilverfahren bis hin zur Psychokinesiologie und der
    Mentalfeldtherapie.